Menü

nvbm kolumne

Ich greife in meiner wöchentlichen Kolumne Fragen auf, die immer wieder auftauchen oder von allgemeinem Interesse sind.

Heute:
Wo steht die neue Stromtankstelle für PKW`s im Innenstadtbereich?

Die Oberschwäbischen Elektrizitätswerke haben der Stadt Munderkingen mit Fördergeldern des Bundes eine E-Tankstelle für PKW ermöglicht. Dies ist bereits der zweite Standort in unserer Stadt, ein weiterer befindet sich bei der Erdgas Südwest am Brunnenberg. Mir war wichtig, dass das neue Angebot zentrumsnah ist. Über diese weitere Option freuen wir uns, weil der Bedarf an Ladesäulen in den nächsten Jahren sicher weiter steigen wird.

Für unsere Fahrradtouristen haben wir bereits seit 2014 sechs öffentliche Lademöglichkeiten für E-Bikes am Marktplatz. Eine Dreierstation befindet sich beim Gebäude der Verwaltungsgemein-schaft, eine weitere bei der Sparkasse in Richtung „Alter Schulhof“.

Die neue Ladesäule befindet sich im Badstubenweg, direkt neben der Einfahrt zum Medizinischen Versorgungszentrum. Bis jetzt ist nur ein Parkplatz reserviert, dieser kann aber bei steigendem Bedarf erweitert werden. Der Platz ist sehr zentral, der Weg zum Einkaufen in die Stadt über die Stadtgrabenbrücke ist nicht weit und auch die  Ärzte und die Apotheke sind gut zu Fuß zu erreichen. Ebenso das „Seniorenzentrum St. Anna“ und vieles andere mehr….

Nächste Woche gehe ich der Frage nach, wie heißt der neue Leiter des Polizeipostens Munderkingen?

Die Bürgermeisterkolumne als PDF-Datei:

Zum Seitenanfang