Menü

nvbm kolumne

Ich greife in meiner wöchentlichen Kolumne Fragen auf, die immer wieder auftauchen oder von allgemeinem Interesse sind.

Heute:

Wie viele Fördergelder wurden während der letzten Wahlperiode des Gemeinderats von der Stadt Munderkingen eingeworben?

In der zurückliegenden Periode des Gemeinderats von 2014  bis 2019 konnten zahlreiche Bauprojekte in Angriff genommen werden. Zur Finanzierung der Maßnahmen hat die Stadt Munderkingen zahlreiche Fördertöpfe angezapft. Insgesamt konnten von der Verwaltung 3,25 Millionen Euro eingewoben werden.

Zum Beispiel für Betriebsansiedlungen, die Mediathek, die Algershofer Brücke, schnelles Internet, die Stadtsanierung im privaten und öffentlichen Bereich, die Schulen, der Rutschhang und die Sporthalle, um nur einige der Projekte zu nennen.

Im Vorfeld der Maßnahmen konnten hohe Rücklagen angespart werden, so dass die erforderliche Darlehensaufnahme begrenzt werden konnte.

In den Sommerferien erscheint keine Kolumne, ich wünsche Ihnen allen erholsame Ferien- und Urlaubstage und freue mich, wenn Sie danach meine Ausführungen wieder gerne lesen.

Die Bürgermeisterkolumne als PDF-Datei:

Zum Seitenanfang