Menü

Bekanntmachungen

Stadtwappen

Schöffenwahl 2019-2023

Bekanntmachung über die öffentliche Auflegung der Vorschlagsliste zur Schöffenwahl 2019-2023

Wahl der Schöffinnen und Schöffen der Stadt Munderkingen für die Amtszeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2023 in den Schöffengerichten des Amtsgerichts Ehingen und Ulm sowie der Strafkammer des Landgerichts Ulm.

Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 17.05.2018 den Beschluss über die Vorschlagsliste zur Wahl der Schöffinnen und Schöffen für das Landgericht Ulm und die Amtsgerichtsgerichte Ehingen und Ulm gefasst.
Die Vorschlagsliste liegt gemäß § 36 Abs. 3 Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) in der Zeit vom 28.05.-04.06.2018 im Rathaus der Stadt Munderkingen, Marktstraße 1, 89597 Munderkingen, 2. OG zu jedermanns Einsicht aus.
Gegen die Vorschlagslisten kann gemäß § 37 GVG binnen einer Woche nach Schluss der Auslegung schriftlich oder zu Protokoll bei der Stadtverwaltung Munderkingen, Zimmer 8 Einspruch mit der Begründung erhoben werden, dass in die Liste Personen aufgenommen wurden, die nach §§ 32 bis 34 GVG nicht aufgenommen werden durften oder sollten.

Eichverlängerung bei Wasserzählern Eichjahr 2016

569 Wasserzähler der gleichen Bauart (QN 2,5   D94 / 6.131.56), deren Eichung im Jahr 2016 abläuft, sollten dieses Jahr noch getauscht werden.
Die Stadt Munderkingen hat sich jedoch erstmals an einem Stichprobenverfahren beteiligt. Dazu mussten 50 von der Prüfstelle ausgewählte Zähler getauscht und eingesandt werden. Die Prüfung wurde bestanden und somit verlängert sich das Eichjahr der nicht getauschten Zähler dieser Bauart um weitere 3 Jahre, also bis 2019.

Zum Seitenanfang